Im Deutschen Hotel- und Gaststättenverband Brandenburg e. V. (DEHOGA Brandenburg) haben sich die Unternehmer des Gastgewerbes im Land Brandenburg zusammengeschlossen, um gemeinsam ihre Ziele zu fördern. Mit rund 1.200 Mitgliedern vertritt der Vrband das gesamte Spektrum des Gastgewerbes - vom Café und Pub über Restaurant, Bed & Breakfast, Hotel, Catering und Foodservice bis hin zum Gourmetrestaurant und Luxushotel.

Dadurch spricht man von einem starken Branchenverband, der mit 6.000 Betrieben, 880 Millionen Euro Umsatz, 20.000 Beschäftigten und 6.000 Auszubildenden, eine tragende Säule der Brandenburger Wirtschaft ist.

Die DEHOGA Brandenburg vertritt die Interessen der Hotellerie und Gastronomie, setzt sich für günstige wirtschaftliche und politische Rahmenbedingungen ein und erbringt viele Dienstleistungen für ihre Mitglieder.

Genauer gesagt, die DEHOGA Brandenburg:

  • • Informiert, unterstützt und berät;
    • pflegt den Kontakt und Dialog mit politischen, wirtschaftlichen und administrativen Personen/Einrichtungen;
    • Trägt aktiv zu sozialen Prozessen bei

Das Einsatz für Qualität im Gastgewerbe steht im Mittelpunkt der Arbeit des Verbands.
https://www.dehoga-brandenburg.de/